Startseite

Andrea da Ponte

HERZLICH WILLKOMMEN

Hier erwarten Sie Informationen über die Geschichte des Familienunternehmens, die Herstellung von Grappa und Obstler bis hin zu einem Überblick auf das reichhaltige Sortiment von Grappe und Obstbränden der Destillerie Andrea da Ponte.

Die Firma Grappanet arbeitet seit Jahren in engem Kontakt mit der Destillerie Andrea da Ponte. Gemeinsam wollen wir Ihr Interesse an den südtiroler Spezialitäten - einer großen Auswahl von Grappe und Obstbränden - wecken und mit unserem schnellen Versandservice überzeugen.

Lassen Sie sich in die Welt der Geschmacks- und Duftnuancen entführen!

DIE DESTILLERIE ANDREA DA PONTE

Die Destillerie Andrea da Ponte ist eine der ältesten Destillerien Italiens. Sie wurde im Jahr 1892 von den Brüdern Andrea und Matteo da Ponte gegründet.
Matteo da Ponte hat nach eingehender Beschäftigung mit der Destillierkunst mit seinem 1896 veröffentlichten Buch "Distillazione" das "Da-Ponte- Destillierverfahren" begründet, welches in der Nutzung spezieller Brennkolben und Destillationskolonnen besteht. Mit diesem "Da-Ponte-Verfahren" werden die wertvollsten Bestandteile des Traubentresters, die leichtesten und flüchtigsten Aromen, bewahrt. So gelingt der Destillerie Andrea da Ponte noch heute die Herstellung von Grappas mit besonders ausgeprägter Geschmacksnote..
Seit vier Generationen wird die Herstellung raffinierter Destillate bei Andrea da Ponte betrieben. Jedes Jahr im Herbst, wenn die weltberühmten Prosecco-Trauben in den Weinbergen rund um das kleine Städtchen Conegliano, zur Reife gelangt sind und die besten Trester im Hause Andrea da Ponte angeliefert werden, beginnt die Herstellung der edlen Grappe.
Die Kellermeister überwachen mit äußerster Gewissenhaftigkeit den Gärprozess, die Destillation in Kupferkolonnen und die abschließende Lagerung in Limousinfässern. So kommen hier heute das aktuelle Wissen, gut geschulter Destilliermeister, die modernste Technik und ein traditionelles Destillierverfahren zusammen.
Es entstehen Produkte, die an Natürlichkeit, Reinehit und geschmacklicher Finesse ihres Gleichen suchen. Wir möchten Ihnen insbesondere die folgenden Produkte empfehlen:

Vecchia Grappa di Prosecco - wird aus den erlesenen Prosecco-Trauben gewonnen. Der exellent weiche, im Alkohlgehalt fein abgestimmte und harmonische Geschmack ist auf die sorgfältige und mit fortschrittlichster Technik ausgeführten Destillation zurückzuführen.

Uve Bianche - dieses Destillat erhält sein delikates und besonders reiches und fruchtiges Bukett, das den Duft der reifen Trauben in sich birgt, durch die geschickte Mischung mehrerer erlesener weißer Traubensorten. Ein geschmacklich weiches und harmonisches Produkt.

Moschino di Moscato d'amburgo - das reinsortige Traubendestillat aus den erlesenen blauen und dunkelroten Trauben 'Moscato d' Amburgo'. Der Name 'Moschino' ist die Vereinigung der italienischen Ausdrücke 'mosto' (Most) und 'acino' (Beere der Weintraube) und repräsentiert in der Welt der Destillate die moderne Seite der 'Da-Ponte-Tradition'.

Die Region Venetien

Die Region Venetien, die im it. "Veneto" heißt, bietet auf Grund der großen räumlichen Ausdehnung eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, die von der Gebirgswelt der Alpen und Dolomiten über die Ufer des Gardasees und die Lagunenlandschaft Venedig zu traumhaften Sandstrände an der Adria und natürlich lieblichen Weinbergen im Landesinneren reicht. Das "Veneto" ist das Kernland des ehemaligen venezianischen Reichs, das während seiner Blütezeit im Hochmittelalter eine der prosperierendsten Regionen Europas war. Zahlreiche kulturhistorische Bauten und Kunstwerke zeugen in den bekannten Städten Venedig, Verona, Vicenza und Treviso davon.

Die Region Venetien ist heute eines der größten Weinanbaugebiete Italiens. Der trockene, elegante Soave, der leichte Bardolino und der kräftigere, harmonische Valpolicella zählen in Deutschland zu den bekanntesten und beliebtesten Weinen dieser Region.

Rund um die Ortschaften Conegliano und Valdobbiadene entsteht zudem einer der berühmtesten Weine Italiens. Aus der weißen Rebsorte "Prosecco" werden hier die gleichnamigen Perl- und Schaumweine von Spitzenqualität erzeugt.
In der Kleinstadt Conegliano, 70km nördlich von Venedig, an den Füßen der Colli Veneti am Fluss Monticano, hat die Destillerie Andrea da Ponte ihren Stammsitz. Hier entstehen aus den berühmten Prosecco-Trauben erlesene und ausgefallene Grappas.

In Conegliano beginnt auch die landschaftlich reizvolle "Straße des Prosecco", die auf den Spuren der Prosecco - Trauben durch zahlreiche malerische Dörfer von Conegliano nach Valdobbiadene führt.